nach
oben
Herzlich Willkommen

beim Impuls-Workshop Seelennahrung


Der Impuls-Workshop begleitet in kleinen, angenehmen Schritten zu einem Alltag mit mehr Zufriedenheit und Lebensqualität.
Dies auf der Basis von Selbstfürsorge und Achtsamkeit.

So geht es

Alle 2 - 4 Tage erhältst du von mir einen neuen Impuls, der dich dabei unterstützt, mehr Zufriedenheit und Freude in dein Leben und deinen Alltag zu bringen.

Ich decke dich aber nicht nur einfach mit lauter tollen Ideen ein, die du kurz darauf wieder vergisst.
Als deine Begleiterin frage ich regelmässig nach, wie es dir damit geht und erinnere dich ans Dranbleiben.

Die regelmässige Erinnerung unterstützt beim Umsetzen der Impulse.
Das brauchen die meisten Menschen nun mal zu Beginn, wenn sie neue Gewohnheiten in ihr Leben etablieren wollen.

Doch du entscheidest frei, welche Impulse dir gut tun und du in dein Leben integrierst. Und du bestimmst das Tempo.

Apropos tolle Ideen: Der Impuls-Workshop entstand aus Erfahrungen, Ideen und bewährten Methoden für mehr Lebensqualität, die ich während vieler Jahre gesammelt habe. Ich habe die ausgewählt, die besonders wirksam, aber einfach umzusetzen sind, wenig Zeit beanspruchen und rasch für ein besseres Lebensgefühl sorgen.
Die Impulse beinhalten keine Einschränkungen wie Ernährungsumstellung oder Rauchen aufgeben, sondern bereichern deinen Alltag und motivieren dich zum Experimentieren.

Die einzelnen Aufgaben sind leicht umzusetzen und viele fordern keine zusätzliche Zeit, sondern nur den Fokus auf etwas Bestimmtes.
Und sie stiften zur Selbstfürsorge an.

Magst du einfach mal unverbindlich reinschnuppern?
Du meldest dich an, erhältst die ersten drei Impulse umsonst und hast anschliessend die freie Wahl, ob du weitermachen möchtest.
Trotz engmaschiger Begleitung ist der Workshop frei von Aufrdinglichkeit oder Bevormundung. Dies berichten bisherige Nutzerinnen.

 



Hast du den Workshop geschenkt bekommen? Hier kannst du deinen
 



Willst du den Workshop jemandem schenken?
Du schenkst damit nachhaltig Wohltuendes:
  • 25 bereichernde und inspirierende Impulse
  • das sind lauter kleine Inputs zur Selbstfürsorge
  • regelmässige kleine Geschenke über 2 bis 3 Monate hinweg
  • zuverlässige und stetige Begleitung beim Antrainieren von hilfreichen Gewohnheiten
  • Unterstützung beim Dranbleiben
  • wenn es dem/der Beschenkten zuviel wird oder nicht gefällt, kann er/sie jederzeit aussteigen
  • etwas, das nicht rumsteht
  • etwas, das keinen Abfall verursacht
 


Häufig gestellte Fragen


Alle 2 - 4 Tage ist mir zu rasch aufeinander. Geht es nicht auch mit mehr Zeit zwischen den einzelnen Impulsen?

Du kannst selbst bestimmen, wann du den nächsten Impuls erhalten möchtest.
Ich werde dich immer wieder anstupsen, damit es sicher nicht vergessen geht. Das ist meine Aufgabe.
Denn oft schiebt man genau das auf, was einem selbst gut täte.
Hier ist es mal anders, hier geht es um dich und ich unterstütze dich dabei, indem ich dich erinnere.

Wie viel Zeit muss ich dafür einsetzen?

Manche der besonders wirksamen Impulse fordern gar keine zusätzliche Zeit, sondern nur den Fokus auf etwas Bestimmtes. Sie lassen sich spielend in Alltagshandlungen integrieren.

Einige Impulse brauchen 5 Minuten deiner Zeit, manche eine halbe Stunde. Oft entscheidest du selbst, wie intensiv du dich mit einem Thema auseinandersetzen magst.
Ob du z.B. Links anklickst, die zu vertieften Infos zu einem bestimmten Thema führen. Oder wieviel Zeit du dir für ein bestimmtes Experiment nehmen magst.

Schon wieder etwas, wozu ich mich vor den Computer setzen muss?

Es ist nur die Übermittlung, die am Computer stattfindet: Du holst den Impuls auf der Website ab und erhältst ihn per Email. Doch die Impulse umsetzen und mit den Ideen experimentieren tust du in deinem Alltag.
Mit dir selbst, mit anderen Menschen. Ganz so, wie es für dich stimmt.

Welche technischen Voraussetzungen braucht es?

Du brauchst eine eigene Emailadresse und alle paar Tage eine Internetverbindung.

Für wen ist der Impuls-Workshop gedacht?

Für alle die ...
  • mehr Freude am Leben haben möchten
  • lernen möchten, unabhängig von bestimmten Rahmenparametern zufrieden zu sein
  • mehr Lebendigkeit in ihren Alltag bringen möchten
  • Lust auf Persönlichkeitsentwicklung haben, die fast wie nebenbei geschieht
  • gelassener werden möchten
  • ihre Lebensqualität erhöhen möchten

Für wen ist der Impuls-Workshop nicht geeignet?

Für alle die ...
  • sehr ungern Neues ausprobieren
  • auf keinen Fall zufriedener werden möchten
  • sich lieber als Opfer der Umstände fühlen als ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen
  • sich nicht mit sich selbst auseinandersetzen mögen

Das kostet bestimmt viel Geld?

Na ja, kommt drauf an, womit du vergleichst – für eine Therapie-Sitzung oder ein Wellness-Wochenende bezahlst du mehr.
Die ersten 3 Impulse sind kostenlos, die schenke ich dir zum Schnuppern, ob das wirklich etwas für dich ist.
Der ganze Impuls-Workshop kostet 177 Fr.
Dabei inbegriffen sind:
  • 25 Impulse mit weiterführenden Informationen
  • so viele Erinnerungs-Emails wie du benötigst
  • die Möglichkeit, per Email oder Sprachnachricht über Erfahrungen zu berichten oder Ballast abzuladen
  • Support, wenn etwas nicht funktionieren sollte
  • 2 ermässigte Coaching-Sitzungen per Videotelefonie (80 statt 120 Fr./Stunde)

Kann man auch in Euro bezahlen?

Klar. Wenn du ausserhalb der Schweiz lebst, sind es 159 Euro.

Fehlt die Antwort auf deine Frage noch?

Schreib sie mir bitte per Email.


Stimmen von Abonnenten und Abonnentinnen

"Ich geniesse es sehr, von dir geführt Zeit für mich zu finden, mir ein wenig bewusster zu werden wo Zufriedenheit anfängt und womit sie zusammenhängt. Und ich habe jetzt schon das Gefühl ganz viel mitnehmen zu können. Auch wird mir bewusst wie ich selber zu mir stehe - nicht immer sehr positiv und wohlwollend. Da kann noch ganz viel passieren und ich hoffe sehr durch deine Anregungen, Gedanken und Aufträge wieder ein paar Schritte «weiser» zu werden ..."

"Ich möchte Dir ein Riesen-Kompliment machen. Der Workshop begeistert mich und hat bereits so einiges verändert in meinem Leben. Unglaublich."

"Ich gratuliere Dir herzlich zu diesem Workshop! Super schön gestaltet, macht Lust mitzumachen, einfach so positiv! Ich bin leider etwas nachlässig, Du erinnerst mich aber immer wieder an die Achtsamkeit im Alltag!"

"Nicht mehr immer schaffe ich es deine Impuls gleich umzusetzen und brauche immer mehr Zeit von einem zum nächsten. Und doch staune ich wie treffsicher deine Impulse mich erreichen und ich sie einfach eins zu eins umsetzen kann."

"Die Nachfragen wie Dankbarkeitstagebuch etc. sind so feinfühlig gestaltet, nicht fordernd, aber wirksam. Da triffst Du genau den Ton."

"... An die Dankbarkeitsmomente und das innere Lächeln erinnert zu werden, tut gut. Auch die Akzeptanz für den eigenen Lebensewg wächst, wenn man sich der Dankbarkeit verpflichtet ..."

"Ich freue mich immer wieder drauf den nächsten Impuls zu öffnen. Es ist immer wieder überraschend und frisch. Eigrentlich sind es ja Sachen, welche man weiss, aber meistens findet man keine Zeit dafür oder vergisst es auch wieder."

"Ich brauchte schon Überwindung für den Impuls 2. Ich habe mir einfach gedacht, es werden schon alle etwas nettes schreiben und habe mich getraut :-) Und die Rückmeldungen haben mich überwältigt."

"Impuls Nr 7 war für mich ein richtiges Wow!- Erlebnis. Es ist frappant, dass wenn ich eine Person anlächle, sofort Sympathiegefühle in mir auftauchen und der Mensch mir als einzigartiges und liebenswertes Wesen erscheint. Vielfach kommt auch ein Lächeln zurück. Natürlich nur wenn ich der Person ins Gesicht lächle. Das funktioniert auch mit Pflanzen und Tieren."

"Obwohl ich hoch sensibel reagiere auf "zu etwas gedrängt werden", habe ich keine Widerstände gespürt."

"Das Schöne an deinem Impuls Workshop ist, dass man überhaupt nicht gestresst wird. Irgendwann kommt die Mail mit dem Hinweis zum nächsten Impuls, und den kann man dann öffnen wann man will und wenn man bereit ist dafür. Und Ausführen kann man ja dann auch erst, wenn’s passt. Das find ich sehr angenehm."

"Das ist ein sehr schöner Workshop, ich danke dir. Ich staunte, dass du grad mit dem Dankbarkeitsbuch eingestiegen bist. Irgendwie dachte ich, das sei für Fortgeschrittenere :-) Aber ich finde es super, weil grad sehr konkret, handfest und wirklich das Leben beeinflussend. Und ich habe auch gleich damit angefangen und freue mich sehr darüber, denn ich hatte einfach mal damit aufgehört. Jetzt bin ich sehr motiviert. Ich finde du bringst es unesoterisch und praktisch und motivierend rüber. Sehr gut."

"Dein Workshop tut mir gut! Ich freue mich auf die weiteren Impulse!"

"Ich habe das Gefühl, wir sind gemeinsam unterwegs. Dein Nachfragen gibt mir wirklich das Gefühl, gut begleitet zu sein."

"Das Dankbarkeitstagebuch finde ich jetzt schon super. Es tut so gut, sich einen Moment zeit zu nehmen, um sich auf die positiven Dinge des Tages zu besinnen und gerade, dass man genau drei Dinge auswählen muss, hat mir gestern zum Beispiel gezeigt, dass ich einen super Tag hatte, weil ich echt überlegen musste, welche Momente es in die top drei schaffen :) und am Morgen kann ich beim Stillen dann super noch mal die Sachen Revue passieren lassen, die ich am Abend zuvor aufgeschrieben hab und so positiv in den Tag starten. Danke schon mal dafür!"

"So schön deine Post, die guten Worte, die schönen Bilder......Den ersten Auftrag habe ich richtig genossen, tue es noch immer, vor dem Schlafengehen ....morgens habe ich heute zum ersten Mal schon im Badezimmer drangedacht mich zu erinnern."

"Schade, dass das Impuls-Programm beendet ist. Es hat Spass gemacht und ich habe einiges gelernt und wiederentdeckt.. Vieles hat mich daran erinnert, dass ich es früher getan habe und irgendwann fast aufgehört habe. Dir möchte ich ganz herzlich danken. Du hast das wirklich einfühlsam gestaltet und feinfühlend nachgefragt. Falls es wieder mal eine Fortsetzung gibt, ich bin dabei?"

"Ich hab gestern den letzten Impuls gemacht und direkt meinen Bruder angerufen und fast ne Stunde mit ihm gequatscht, weil eine der Sachen, die ich am Ende meines Lebens bereuen würde, ist, wenn ich den Kontakt mit ihm nicht halten würde. Jetzt haben wir abgemacht, dass wir jeden ersten Sonntag im Monat telefonieren :) Danke dafür"